zurück nach oben
Themenbereichsübersicht

Themenbereich

Auf dem Seitenbereich Eltern, Kooperationen & Team sammeln wir Fachbeiträge und Artikel zu folgenden Themen: Zusammenarbeit mit Eltern, Elterngespräche, Erziehungspartnerschaft, Zusammenarbeit zwischen Kita und Kooperationspartnern, Teamentwicklung, Teamgespräche, Teamarbeit, kollegiale Beratung, Fallbesprechung u.v.m.

Eltern, Kooperationen & Team

Was steckt hinter gelingender Elterninformation und Ereignismanagement?

Die gute Zusammenarbeit mit Eltern fußt in der Kita zu einem großen Teil auf dem gelingenden Austausch von Informationen. Dazu zählen zum einen das...

>Weiterlesen

Qualität

Das Team als Motor inklusiver Entwicklungsprozesse

Nimmt man das Auto als Beispiel, so ist der Motor ein essenziell wichtiges Bauteil, ohne das ein Auto nicht als Fortbewegungsmittel genutzt werden...

>Weiterlesen

Bildung, Erziehung & Betreuung

Der Sozialraum als Bildungsort für von Armut bedrohte Familien

Eine systematische Sozialraumorientierung ist für eine präventiv ausgerichtete Unterstützung früher Bildungsprozesse von Kindern zentral. Insbesondere...

>Weiterlesen

Leitung & Organisation

Kita-Führungstalente – suchen, entdecken, fördern

Aufgaben und Ansprüche an die Fach- und Führungskräfte unserer Kindertageseinrichtungen haben sich in der Vergangenheit stark verändert. Der...

>Weiterlesen

Fachkräfte im Fokus: Belastungen verstehen, Ressourcen pflegen

In den letzten Jahren interessiert sich die Forschung verstärkt dafür, wie es den Fachkräften geht. Grundsätzlich ist dies erfreulich, denn damit werden die Arbeitsbedingungen in den Fokus gestellt und ernstgenommen. Allerdings zeigen viele Studien übereinstimmend: Kita-Fachkräfte sind durch ihren Alltag durchaus belastet – sogar stärker als Arbeitstätige in anderen Frauenberufen. Eine neue Studie...

>Weiterlesen

Die Überlastungsanzeige – Recht und Pflicht der Beschäftigten

Im Kita-Alltag stehen Erzieher/innen täglich vor der Herausforderung, den unterschiedlichen Bedürfnissen aller Kinder gerecht zu werden. Dabei sind die Arbeitsbedingungen in den letzten Jahren nicht einfacher geworden. Insbesondere wirkt sich vor allem eine dünne Personaldecke negativ auf die Arbeitssituation aus. Neben der Frage, ob der Bildungsauftrag überhaupt noch erfüllt werden kann, steht...

>Weiterlesen

Fachkräfte mit langfristigen Personalstrategien halten

Bei der derzeitigen Diskussion um den Fachkräftemangel gewinnt man oft den Eindruck, dass es nur darum gehe, ein gutes Rezept anzuwenden, wie sich in der Konkurrenz am Arbeitsmarkt, am besten noch mit einer »Zauberformel«, pädagogische Fachkräfte rekrutieren lassen. Wichtiger scheint es, die Bedingungen vor Ort in den Kitas so zu gestalten, dass pädagogische Fachkräfte gerne zur Arbeit kommen und...

>Weiterlesen

Was bringen Ehrenamtliche für die Kita?

Ehrenamt als verbindendes Element, als wesentlicher Baustein gemeinwohlorientierter Aktivitäten v.a. im sozialen Bereich sowie als gesellschaftlicher Kitt hat eine lange Tradition in Deutschland und ist zugleich Fundament unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Dabei gestalten sich Gewinnung und richtige Einbindung von Ehrenamtlichen als zunehmende Herausforderung. Dies liegt einerseits...

>Weiterlesen

Passende Instrumente für die Qualitätsentwicklung finden

Das Kinderhaus Böblingen, eine Elterninitiative in der gleichnamigen Kommune bei Stuttgart, setzt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Dafür nutzt die Krippe das Instrumentarium, welches das gemeinnützige TopKita Institut zur Verfügung stellt. Die stellvertretende Leiterin Judith Kohler berichtet von den Erfahrungen damit.

>Weiterlesen

Feinfühlige Beziehungen in der Kindertagesbetreuung

Bindungsbeziehungen können großen Einfluss auf die Bildungsprozesse von Kindern haben und spielen für die Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten eine herausragende Rolle. Doch nicht immer kann eine hohe Qualität der Fachkraft-Kind-Beziehung gewährleistet werden. Der Beitrag zeigt, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und mit welchen Herausforderungen sich pädagogische Fachkräfte...

>Weiterlesen

Wie wir durch Konflikte unser Betriebsklima verbessern können

Ja, Sie haben richtig gelesen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass durch Konflikte in Ihrer Kita immer mal wieder der Alltag gestört wird, bitte ich Sie nun auszuatmen. Mit ein paar Tricks, einem geeigneten Konfliktmanagement und einer gesunden Einstellung zu Konflikten, haben Sie das perfekte Sprungbrett für ein gesundes Klima in Ihrer Kita.

>Weiterlesen

Das »Gute-Kita-Gesetz«: Wirklich gut?

Seit dem 19.12.2018 gibt es das »Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Verbesserung der Teilhabe in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege« (KiQuTG), mit dem die Bundesregierung bis 2022 5,5 Milliarden Euro für mehr Qualität in den Kitas zur Verfügung stellt. Grundsätzlich ist im Gesetz vorgesehen, dass die Länder dazu aus zehn Handlungsfeldern Maßnahmen auswählen, die die...

>Weiterlesen

Der Risikoeinschätzbogen als Gefahr: zur Notwendigkeit kollegialen Austauschs

Die Fachkräfte in den Kitas sind zentrale Akteure im Kinderschutz. Ob sie diese Rolle professionell ausgestalten können, hängt maßgeblich von der Gestaltung des Prozesses der Gefährdungseinschätzung ab.

>Weiterlesen

Achtsamkeit und Resilienz in der Kita

Kinder stehen im Lauf ihrer Entwicklung immer wieder vor neuen Herausforderungen. Stress durch zu hohen Leistungsdruck, Reizüberflutung und dauerhafte Beschallung durch Medien zählen heutzutage zu den häufigsten Einflussfaktoren, die belastend für Kinder sein können. Achtsamkeitspraktiken können da eine Hilfe sein. Sie stärken Kinder in ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Entwicklungsrisiken und...

>Weiterlesen