zurück nach oben

„Der hat aber angefangen!“ - Spiel zum friedlichen Streiten

Eine Aktivität aus dem großen kita-fuchs.de-Ideenarchiv - mit über 1.000 pädagogischen Angeboten für Kita und Krippe

Erstellt von:

Katharina O´Connor

Diese Spielidee übt eine wichtige Konfliktlösekompetenz mit den Kindern ein: Das sachliche, „kamera“-ähnliche Beschreiben eines Streitgegenstandes oder einer Konfliktsituation. Durch das Spiel lernen die Kinder, auch im „echten“ Streit sachlich ihr Anliegen zu beschreiben.

Diese Aktivität ist geeignet für

Alter Über 3 Jahre
Lernfeld / Bildungsbereich Sprache/Kommunikation/Medien
Soziales Lernen/emotionale Kompetenz/Inklusion
Resilienz/Selbstvertrauen
Dauer < 30 min
Gruppengröße Kleingruppe
Großgruppe
Weitere Kategorien Bewegungs- und Kreisspiele/Turnen

So geht's

Ein gemaltes Bild liegt zerrissen am Boden – „Jannis hat mein Bild kaputt gemacht!“ Ein Kind hält sich weinend den Kopf – „Ludwig hat wieder zugeschlagen!“ Die Puzzleteile liegen verstreut im ganzen Raum – „Nie räumen diese Kinder...

Spielstufe 1
Die Spielleitung stellt die Frage an die Kinder: „Was siehst du?“ Die Kinder beschreiben nun mit eigenen Worten genau, was sie sehen können. Die anderen Kinder überprüfen, ob die Aussage wirklich eine beobachtende...

Bei diesem Spiel merken die Kinder, dass zwei – oder mehr - ganz unterschiedliche Geschichten erzählt werden können! Das von uns gesehene Bild reicht also noch nicht aus, zu wissen, was wirklich passiert ist! Das ist das Ziel des...

Möchten Sie diese Kita-Idee vollständig lesen?

Testen Sie kita-fuchs.de jetzt 30 Tage kostenfrei und profitieren Sie von über 1.000 geprüften pädagogischen Ideen für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe - und jeden Tag werden es mehr.

5 Vorteile, die Ihre Kita-Arbeit sofort erleichtern

  • Riesen-Zeitersparnis:
    Erledigen Sie ihre pädagogische Wochenplanung mit nur einem Klick!
  • Ihre Ideenquelle:
    Über 1.000 pädagogisch geprüfte Angebote für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe!
  • Ihre Planungshilfe:
    Auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene pädagogische Wochenpläne - alle zwei Wochen individuell!
  • Volle Flexibilität:
    Erstellen und bearbeiten Sie eigene Wochenpläne in nur 5 Minuten - ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!
  • Geprüfte Qualität:
    Orientiert an den Bildungsplänen der Bundesländer, geprüft durch erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen!