zurück nach oben

Genug gestritten: Sich miteinander vertragen

Eine Aktivität aus dem großen kita-fuchs.de-Ideenarchiv - mit über 1.000 pädagogischen Angeboten für Kita und Krippe

Erstellt von:

Andrea Thiel

Unter Kindern ist Streit allgegenwärtig. Von kleinen Rangeleien bis hin zu handfesten Auseinandersetzungen ist alles dabei. Sie sollen ja auch lernen, sich durchzusetzen und ihren Standpunkt zu vertreten. Streiten ist wichtig für die Entwicklung! Aber es gibt auch festen Regeln als Vorgabe.  

Diese Aktivität ist geeignet für

Alter Über 3 Jahre
Ort Innenräume Kita/drinnen
Lernfeld / Bildungsbereich Feiertage/Religion/Philosophie
Kognitive Kompetenz/Konzentration
Resilienz/Selbstvertrauen
Dauer < 30 min
Gruppengröße Kleingruppe
Großgruppe

So geht's

Vertrage dich mit deinem Widersacher sogleich, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist. (Matthäus 5,25)  

Im Stuhlkreis erklären Sie den Kindern eine Streitsituation.  Spielen Sie dann diesen Streit mit einem Kollegen oder einer...

Im Theaterspiel erfahren die Kinder neue Möglichkeiten zur Konfliktlösung. Sie erlernen soziale Kompetenzen, indem sie nicht auf ihr „Recht“ beharren müssen, sich verantwortlich zeigen für sich und ihren Streitgegner. Sie lösen den...

Möchten Sie diese Kita-Idee vollständig lesen?

Testen Sie kita-fuchs.de jetzt 30 Tage kostenfrei und profitieren Sie von über 1.000 geprüften pädagogischen Ideen für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe - und jeden Tag werden es mehr.

5 Vorteile, die Ihre Kita-Arbeit sofort erleichtern

  • Riesen-Zeitersparnis:
    Erledigen Sie ihre pädagogische Wochenplanung mit nur einem Klick!
  • Ihre Ideenquelle:
    Über 1.000 pädagogisch geprüfte Angebote für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe!
  • Ihre Planungshilfe:
    Auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene pädagogische Wochenpläne - alle zwei Wochen individuell!
  • Volle Flexibilität:
    Erstellen und bearbeiten Sie eigene Wochenpläne in nur 5 Minuten - ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!
  • Geprüfte Qualität:
    Orientiert an den Bildungsplänen der Bundesländer, geprüft durch erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen!