zurück nach oben

Mandalas gestalten

Eine Aktivität aus dem großen kita-fuchs.de-Ideenarchiv - mit über 1.000 pädagogischen Angeboten für Kita und Krippe

Erstellt von:

Aline Kurt

Das Ausgestalten von Mandalas blickt im Buddhismus und Hinduismus auf eine lange Tradition zurück. So wusste man in der fernöstlichen Kultur schon vor langer Zeit, welch große Hilfe Mandalas auf dem Weg zur Achtsamkeit darstellen.

Was wird benötigt?

  • Mandala Vorlage
  • Buntstifte

Diese Aktivität ist geeignet für

Alter Über 3 Jahre
Ort Innenräume Kita/drinnen
Lernfeld / Bildungsbereich Bauen/künstlerisches Gestalten
Kognitive Kompetenz/Konzentration
Resilienz/Selbstvertrauen
Dauer < 30 min
Gruppengröße Kleingruppe
Weitere Kategorien Basteln, Malen, Gestalten

So geht's

Legen Sie die ausgedruckten Mandalas für jedes Kind auf dem Gruppentisch bereit. Die Kinder finden hier zwei Mandalas in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Wer mag, darf sich eine der Kopien nehmen und das ausgewählte Bild...

Das Ausgestalten der Mandalas hilft den Kindern dabei zur Ruhe zu kommen. Sie versinken ganz in ihrer Tätigkeit und sind somit für die Dauer der Übung achtsam.

Möchten Sie diese Kita-Idee vollständig lesen?

Testen Sie kita-fuchs.de jetzt 30 Tage kostenfrei und profitieren Sie von über 1.000 geprüften pädagogischen Ideen für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe - und jeden Tag werden es mehr.

5 Vorteile, die Ihre Kita-Arbeit sofort erleichtern

  • Riesen-Zeitersparnis:
    Erledigen Sie ihre pädagogische Wochenplanung mit nur einem Klick!
  • Ihre Ideenquelle:
    Über 1.000 pädagogisch geprüfte Angebote für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe!
  • Ihre Planungshilfe:
    Auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene pädagogische Wochenpläne - alle zwei Wochen individuell!
  • Volle Flexibilität:
    Erstellen und bearbeiten Sie eigene Wochenpläne in nur 5 Minuten - ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!
  • Geprüfte Qualität:
    Orientiert an den Bildungsplänen der Bundesländer, geprüft durch erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen!