zurück nach oben

Nikolaus, wer war das eigentlich!

Eine Aktivität aus dem großen kita-fuchs.de-Ideenarchiv - mit über 1.000 pädagogischen Angeboten für Kita und Krippe

Erstellt von:

Manon Sander

Was für Assoziationen haben Kinder heute, wenn sie an den Nikolaus denken? Oder anders gefragt, was sind die Dinge, die Kinder sehen müssen, damit sie den Nikolaus erkennen. Gleichzeitig begeben Sie sich auf Spurensuche nach dem Ursprung des Nikolauses.

Was wird benötigt?

  • Schwere schwarze Stiefel
  • Jutesack

Diese Aktivität ist geeignet für

Alter Über 3 Jahre
Ort Innenräume Kita/drinnen
Lernfeld / Bildungsbereich Feiertage/Religion/Philosophie
Sprache/Kommunikation/Medien
Soziales Lernen/emotionale Kompetenz/Inklusion
Dauer < 1 h
Gruppengröße Großgruppe
Jahreszeiten Winter
Feiern und Feste Nikolaus
Weitere Kategorien Basteln, Malen, Gestalten
Geschichten/Sprachanregungen/Reime/Verse
Entspannung/zur Ruhe kommen

So geht's

Beginnen Sie mit einem Stillen Impuls und legen Sie Sack und Stiefel in die Mitte des Stuhlkreises. Wahrscheinlich werden die Kinderreagieren, wenn nicht, dann stellen Sie Fragen wie: „Was ist das?“ und „Wem könnte das gehören?“.

 

...
  • Die Kinder erfahren, dass ein paar wenige Dinge ausreichen, um etwas damit in Verbindung zu bringen.
  • Sie hören die Geschichte vom Nikolaus.
  • Sie überlegen und diskutieren die Bedeutung des Nikolaustages.

Der Nikolaustag und Weihnachten sind Feste, die zeigen, wie sich verschiedene Religionen annähern können. Ursprünglich war der Nikolaustag das Fest im Winter der katholischen Kirche an dem es Geschenke gab. Mit dem Voranschreiten der...

Möchten Sie diese Kita-Idee vollständig lesen?

Testen Sie kita-fuchs.de jetzt 30 Tage kostenfrei und profitieren Sie von über 1.000 geprüften pädagogischen Ideen für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe - und jeden Tag werden es mehr.

5 Vorteile, die Ihre Kita-Arbeit sofort erleichtern

  • Riesen-Zeitersparnis:
    Erledigen Sie ihre pädagogische Wochenplanung mit nur einem Klick!
  • Ihre Ideenquelle:
    Über 1.000 pädagogisch geprüfte Angebote für alle Altersstufen, Bildungsbereiche und Anlässe!
  • Ihre Planungshilfe:
    Auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene pädagogische Wochenpläne - alle zwei Wochen individuell!
  • Volle Flexibilität:
    Erstellen und bearbeiten Sie eigene Wochenpläne in nur 5 Minuten - ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen!
  • Geprüfte Qualität:
    Orientiert an den Bildungsplänen der Bundesländer, geprüft durch erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen!