zurück nach oben
Themenbereichsübersicht

Themenbereich

Im Themenbereich Bildung, Erziehung & Betreuung haben Sie Zugriff auf Fachartikel zu pädagogischen Fragestellungen rund um Kita, Kindergarten, Krippe und Tagespflege: Partizipation von Kindern, Erziehung, Bildung, Förderung, Entwicklung, Sprache, Sprachförderung, Medien, Raumgestaltung, Übergang, Eingewöhnung, Mathematik, Bewegung.

Ich bin ganz OHR!

Die Fähigkeit zum Zuhören ist nicht nur eine zentrale Bedingung für das Gelingen menschlicher Interaktion, sondern genauso Voraussetzung für schulischen Lernerfolg, denn im Unterricht werden Inhalte häufig mündlich vermittelt. Um die Fähigkeiten deutscher Grundschüler zum Zuhören steht es indes nicht gut, wie die Ergebnisse der IQB-Bildungsstudie 2017 offenbarten. Im folgenden Beitrag wird...

>Weiterlesen

Gewalt unter Kindern: Erfahrungen aus der Beratungspraxis

Mit der Thematik »Gewalt unter Kindern« beschäftigte ich mich unlängst in einem Reflexionsgespräch mit einer Kita-Leiterin. Nach kurzer Überlegung und einigem Erstaunen sagte diese dann, dass Gewalt unter Kindern ein hochexplosives Thema sei. Auch als Expertin bei KiTa-aktuell.de erreichen mich in der letzten Zeit häufiger Fragestellungen von Kita-Leiterinnen, die von extrem unangepassten...

>Weiterlesen

Negative Affekte brauchen ihren Platz in der Kita!

Es ist eine komplizierte Mischung aus negativen Affekten wie Emotionen von Wut, Zorn, Ärger und Feindseligkeit, vielerlei Gedanken und Handlungsimpulsen, was »wir als Aggression« von und unter Kindern verstehen. Die Gründe für aggressives Verhalten, sind derart vielschichtig und komplex, dass es in unserem Wirken nicht nur darum gehen darf, Grenzen zu setzen. Vielmehr geht es darum, »Aggressionen«...

>Weiterlesen

Der Luxemburger Rahmenplan zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter

Im Frühjahr 2018 erschien der vom Luxemburger Erziehungsministerium herausgegebene »Nationale Rahmenplan zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter«, der sich in erster Linie mit den grundlegenden pädagogischen Zielen der Kindertagesbetreuung und der Jugendhäuser auseinandersetzt. Diese wollen einerseits als Ansporn und andererseits als Richtlinien verstanden werden – mit ausreichenden...

>Weiterlesen

Interkulturelles Lernen erfolgreich in den Kita-Alltag integrieren

Vielfalt als Normalität begreifen: »Interkulturelles Lernen« und »interkulturelle Kompetenz« sind in unserer multikulturellen und globalisierten Welt wichtige Erziehungsziele. Doch was ist mit diesen Begriffen überhaupt gemeint? Und was kann in der Praxis konkret getan werden, um interkulturelles Lernen zu fördern?

 

>Weiterlesen

Der offene Ansatz

Teams von Kindertageseinrichtungen werden immer stärker mit Veränderungen der Rahmenbedingungen konfrontiert. Fachkräftemangel, Überhangplätze, Bauvorhaben, um nur einige Veränderungen zu nennen, belasten Träger, Leitung und Team ungemein. Doch nicht nur die Leitungen und Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen werden von bildungspolitischer Seite beeinträchtigt, sondern auch das Kind selbst. Die...

>Weiterlesen

Wert und Stärkung von Familiensprache

Sprachen sind so vielfältig wie die Welt, doch der Spracherwerb erfolgt stets auf gleiche Weise. Der Artikel verdeutlicht die grundlegenden Mechanismen des kindlichen Spracherwerbs, zeigt auf, wie wichtig der Faktor Familie dabei ist und gibt Hinweise, wie pädagogische Fachkräfte die Pflege der Familiensprache unterstützen können.

 

>Weiterlesen

Kinder mit Fluchterfahrung aufnehmen und betreuen – nur eine Frage der Haltung?

Kinder aus Familien mit Fluchterfahrung in die Kita zu integrieren und ihnen gleichberechtigte Teilhabe an Bildung und Erziehung zu ermöglichen, erfordert ein qualifiziertes Kita-Team mit offener Haltung. Was braucht es, um Fachkräfte für diese herausfordernde Arbeit gut auszustatten, sodass aus der Herausforderung eine Bereicherung werden kann?

>Weiterlesen

»Das schreibe ich auf!«

Unsere Kindertagesstätten sind oft schriftfreie oder schriftarme Räume, was aber nicht der Lebenswelt der Kinder entspricht. Vieles ist ausschließlich mit Bildern oder Symbolen gekennzeichnet, schriftsprachliches Material zur freien Verfügung finden die Kinder kaum. Im Hinblick auf das kindliche Interesse am geschriebenen Wort, sollten wir überlegen, wann und wo wir den Kindern die Möglichkeit...

>Weiterlesen

Neugier gewinnt! Kita-Wettbewerb »Forschergeist 2018« zeichnet aus

Egal ob im Reich der Pilze, beim Seifenkistenbau oder der Frage, was Schnecken mit Technik zu tun haben – mit Hilfe einer guten Lernbegleitung können Mädchen und Jungen ihren Fragen an Natur und Technik nachgehen und ihren Forschergeist entfalten. Die »Deutsche Telekom Stiftung« und die Stiftung »Haus der kleinen Forscher« zeichnen mit Deutschlands größtem MINT-Wettbewerb für Kitas, dem...

>Weiterlesen